Samstag, 8. Dezember 2018
Anonyme Botschaft
Irgendjemand hat mir anonym auf Whatsapp einen Daumen hoch geschrieben. Die ganze Woche über hab ich mich gefragt, wer das sein könnte. Ich war mir bewusst zu cool dafür, um einfach zu fragen.

Und irgendwas in meinem Kopf hat mir gesagt: Vielleicht ist es Lydia. Vielleicht ist sie es. Obwohl das natürlich keinen Sinn ergeben würde, warum die ausgerechnet mich anschreiben sollte, noch dazu mit einem geheimnisvollen Emoticon. So Geheimniskrämerei, das passt eher zu mir als zu ihr. (Obwohl sie das schon auch ein wenig hatte, was mir immer ausgezeichnet gefiel.) Und trotzdem ließ mich die ganze Woche der Gedanke nicht los. Ich bin so obsessiv, verdammt noch mal.

Gerade eben herausgefunden, dass das bloß meine Nichte ist mit ihrem ersten Handy, und sie hat noch nicht gelernt, dass man halt nicht weiß, wer einem da schreibt, wenn man sich nicht vorstellt. Meine Enttäuschung ist unendlich groß. Gleichzeitig bin ich aber auch ein wenig erlöst. Hoffentlich denk ich jetzt wieder weniger an Lydia - diese Woche war's ziemlich arg.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 3. Dezember 2018
Ich würd echt gern auf einem Schiff arbeiten, aber ich hab keine Qualifikationen dafür.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 28. November 2018
Überlaufen
Ich bekomm sie einfach nicht aus dem Kopf.
Ich bin ein mad man.
Ich glaube ich werde wirklich verrückt.
Und irgendwie hab ich auch den Glauben aufgegeben, in der Liebe noch glücklich zu werden.
14 Jahre, und nie glücklich gewesen. Man man man.
Ich bin so voller Melancholie, ich laufe über.

... link (0 Kommentare)   ... comment